|
|
|
|
|
|
Bildungsgemeinschaft
VS
Hort

Ankündigungen:

Termine im Schuljahr >>>

1 b übernachtet in der Schule

Ein kleines Abenteuer oder vielleicht doch ein großes? Spannend ist es auf jeden Fall, wenn man in der Schule sein kann, wenn niemand anderer da ist … und dann auch noch nachts, wenn alles finster ist …
Dieses Abenteuer erlebten die Schülerinnen und Schüler der 1 b gemeinsam mit Frau Steininger und Herrn Kamptner in der Nacht von Dienstag, 4. auf Mittwoch, 5. Dezember 2018.
Nach dem Empfang in der Aula wurde alles vorbereitet, Klassen mit Matten ausgelegt, die Schlafplätze hergerichtet, der Punsch gekocht. Nach dem gemeinsamen Pizzaessen probten die Kinder fleißig für ihren Auftritt bei der Adventfeier der ersten Klassen, die in der darauf folgenden Woche stattfand. Alle freuten sich sehr auf das Spielen im Turnsaal, ehe der Abend mit einem Lagerfeuer im Schulhof und dem gemeinsamen Punschtrinken ein gemütliches Ende fand.
Das Schlafen in den Klassen war ungewohnt und dem einen oder anderen fiel es dann gar nicht so leicht, einzuschlafen. Schlussendlich war die Müdigkeit aber so groß, dass allen ein paar Stunden Schlaf gegönnt war.
Am nächsten Morgen fiel das Aufstehen etwas schwer. Nach dem flotten Wegräumen – schließlich war es ein ganz normaler Schultag und die ersten Schülerinnen und Schüler kamen bereits in die Schule – ließen wir uns viel Zeit beim gemeinsamen gesunden Frühstück.
An diesem Tag, dem Mittwoch, hatten wir die Küche vormittags reserviert und wir backten unzählige Kekse für unsere Adventfeier. Als wir nach zwei Einheiten Bildnerischer Erziehung dann mittags nach Hausen gingen, freuten sich schon einige auf eine Extraportion Schlaf. Doch diese besondere Zeit gemeinsam in unserer Schule war auf jeden Fall alle Mühen wert.