|
|
|
|
|
|
Bildungsgemeinschaft
VS
Hort

Ankündigungen:

Aktuelle Klassenfotos >>

Demokratieworkshop der 4 a

Demokratie ist nichts Selbstverständliches. Sie muss erarbeitet, gelebt, bewahrt und nötigenfalls auch verteidigt werden.
Am 3. November nahmen die Schülerinnen und Schüler der 4 a an einem Demokratieworkshop im Museum Arbeitswelt teil.
Zu Beginn wurde der Begriff „Demokratie“ erarbeitet. Dann wurde Kleingruppen eine fiktive Partei zugeordnet. Es musste dann ein passendes Wahlplakat gefunden und dieses analysiert werden. Auf der Parlamentstribüne stellten die Gruppen ihre Erkenntnisse vor, erklärten welche Zielgruppe sie mit ihrem Plakat ansprechen würden und wie viele Prozent bei der nächsten Wahl für sie möglich wären. Nach einer kurzen Pause ging es dann um die Säulen der Demokratie:

Freiheit, Gleichheit, Sicherheit, Partizipation, Solidaridät

Nachdem diese Begriffe erklärt und erarbeitet wurden, stellten die Schülerinnen und Schüler Alltagsszenen dar, in denen es um eine dieser Säulen ging. Diese wurden im Medienstudio auf Video festgehalten und am Ende der Veranstaltung gezeigt.
In diesem Workshop wurde nicht nur Wissen vermittelt, sondern auch demokratische Beteiligung geübt und die Bereitschaft zu verantwortungsbewusstem Handeln geweckt.

(Bilder zum Vergrößern anklicken)