|
|
|
|
|
|
Bildungsgemeinschaft
VS
Hort

ANKÜNDIGUNGEN:

Mi, 6. Juli: Schulfest
(16 – 19 Uhr)

 

 

Kreativität als Balsam für die Seele

Nicht nur in den Hauptgegenständen, sondern auch in den kreativen Fächern gab es während der Zeit des Homeschoolings verschiedene Arbeitsaufträge.
Die zu Hause erstellten Arbeiten für den Zeichen- und Werkunterricht sind exemplarisch an einer Wand zu sehen und umfassen unterschiedliche Themen und Motive sowie Techniken.
Benötigte Anleitungen dazu wurden den Schülerinnen und Schülern online zur Verfügung gestellt und die Kunstwerke zu Beginn des Schichtbetriebs in die Schule mitgebracht, wo die verschiedenen Ergebnisse dann auch von den Mitschülern bewundert werden konnten.
In den Wochen des Schichtbetriebs waren die SchülerInnen in den kreativen Fächern natürlich genauso fleißig. So entstanden schon bald neue kreative Arbeiten – von Blicken durch das Schlüsselloch über Gipshände bis hin zu gedruckten Muttertagsbillets.
Eine Klasse nutzte sogar die Gunst des schönen Wetters und revitalisierte die Betonwände rund um den Funcourt und Sportplatz, so dass die sportlichen Aktivitäten wieder von schönen, bunten Motiven begleitet sind.
Den Gedanken beim Arbeiten freien Lauf lassen, eigene Ideen verwirklichen, zur Ruhe kommen und sich fokussieren auf das, was man gerade macht – in Zeiten wie diesen kann all dies wie Balsam für die Seele sein!

(Bilder zum Vergrößern anklicken)