|
|
|
|
|
|

Schulerhalter

 

 

Die Vereinigung von Ordensschulen Österreichs (VOSÖ) wurde im Jahr 1993 auf Initiative der Österreichischen Ordensgemeinschaften gegründet und ist heute der größte private Schulträger Österreichs.
Ordensschulen und Bildungseinrichtungen von Orden werden auf Basis des jeweiligen Ordenscharismas als Schulerhalter geführt und gestaltet.
Mitglieder der Vereinigung sind alle Ordensgemeinschaften Österreichs.

Infodaten VOSÖ:

  • 14 Bildungsstandorte von 12 Orden in 7 Bundesländern (Tirol, Salzburg, Oberösterreich, Niederösterreich, Wien, Burgenland, Steiermark)
  • Rund 8.500 Kinder und SchülerInnen besuchen Bildungseinrichtungen der VOSÖ.

Kinder und Jugendliche werden unsere Gesellschaft von morgen gestalten. Um sie bestmöglich auf diese Herausforderung vorzubereiten, braucht es ein Mehr – nicht Ausbildung sondern Bildung und Erziehung zu einem verantwortungsbewussten, empathiefähigen, spirituellen und fachlich kompetenten Menschen.

Orden haben im Laufe der Geschichte wichtige Impulse für die Bildung und Erziehung junger Menschen gesetzt. Die Vereinigung von Ordensschulen Österreichs hat es sich zum Ziel gesetzt, durch differenzierte pädagogische Konzepte, die sich am jeweiligen Ordenscharisma und den christlichen Werten orientieren, junge Menschen zu befähigen, künftig Verantwortung in der Gesellschaft zu übernehmen und diese aktiv mitzugestalten.

Die Vereinigung von Ordensschulen Österreichs ist Erhalter folgender katholischer Schulen: (Reihung nach Eintritt in die VOSÖ)

  • Kollegium Kalksburg (Wien)
  • Salvatorschule Kaisermühlen (Wien)
  • Privates Oberstufenrealgymnasium St. Karl, Volders (Tirol)
  • Klemens-Maria-Hofbauer-Gymnasium und ORG Katzelsdorf (NÖ)
  • Mary-Ward-Schulen, St. Pölten (NÖ)
  • Mary-Ward-Schulen, Krems (NÖ)
  • Klosterschule Neusiedl (Burgenland)
  • Albertus-Magnus-Schule (Wien)
  • Bildungsgemeinschaft St. Anna, Steyr (OÖ)
  • Wirtschaftskundliches Realgymnasium Ursulinen, Innsbruck (Tirol)
  • Bildungsgemeinschaft St. Marien (Wien)
  • HLW/FW Elisabethinum, St. Johann im Pongau (Salzburg)
  • Sacré Coeur, Graz (Steiermark)
  • Privatmissionsgymnasium St. Rupert, Bischofshofen (Salzburg)

Link: Webseite der VOSÖ