|
|
|
|
|
|
Bildungsgemeinschaft
VS
Hort

Fr, 1. Juni: Unterrichtsfrei

Herzlich willkommen!

Sehr geehrte Besucherinnen und Besucher unserer Webseite! – Unser Internetauftritt wurde gehackt, sodass die Darstellung der gesamten Seite fehlerhaft erscheint. (Umlaute, fehlende Bilder …) Wir arbeiten intensiv an der Behebung dieser Probleme und bitten bis dahin um Verständnis und Geduld.

Erste-Hilfe-Bezirkswettbewerb – Zweimal Gold für St. Anna

Beim Erste-Hilfe-Wettbewerb der Bezirke Steyr-Stadt, Steyr-Land und Kirchdorf, der am 24.04.2018 in der Volksschule Pettenbach stattfand, nahm unsere Schule wieder mit zwei Gruppen teil.
Neben einem Theorietest waren auch Kenntnisse in der Praxis zu zeigen. Dabei waren Stationen wie ein Mopedunfall, Atemnot oder ein Atem-Kreislauf-Stillstand zu bewältigen. (mehr …)

Sportliche Aktivwoche mit bilingualem Hintergrund (3 a/3 d)

Die 3 a und 3 d fuhren vom 16. bis 20. April 2018 auf Aktivwoche nach Altenmarkt im Pongau.
Jeden Vormittag verbrachten die Schülerinnen und Schüler mit den Native Speakern (Felix aus England, Natacha aus Kanada und Colm aus Irland), um ihr Englisch zu verbessern.
An den ersten beiden Tagen spielte das Wetter nicht so mit, doch glücklicherweise schien an den letzten drei Tagen die Sonne. (mehr …)

Schwimmtage der ersten Klassen

Vom 4. bis 6. April verbrachten die Schülerinnen und Schüler der ersten Klassen ihre Schwimmtage in Losenstein.
Mit zwei Reisebussen erfolgte am Mittwochmorgen die Anreise zum Landesjugendheim, wo die knapp hundertköpfige Reisegruppe vom Team des Hauses freundlich empfangen wurde. Die Herausforderung, eine derart große Gruppe unterzubringen, meisterte das gewohnt hilfsbereite Personal mit Bravour. (mehr …)

1848 – 1918 – 1938 – 1968 – 2018
Ein Leseprojekt aus gegebenem Anlass

2018 gedenken wir zahlreicher Ereignisse, und auch unsere Schule setzt sich damit auseinander.
Die Säulen in unserer Aula wurden mit Karton umhüllt und so entstand für jedes dieser Jahre eine Litfaßsäule. Ab nun sind alle Schülerinnen und Schüler sowie Lehrerinnen und Lehrer eingeladen, Zeitungsartikel (nach Genehmigung) auf die entsprechende Säule zu kleben. (mehr …)

Die 4 a im oberösterreichischen Landtag

Im März nahmen die Schülerinnen und Schüler an einem Projekt für Demokratie im Landtag teil und hatten die einzigartige Gelegenheit, in jeweils vierstündigen Workshops die Grundlagen der Landesgesetzgebung, der Gewaltenteilung und der Arbeit im Landtag näher kennenzulernen. (Bild zum Vergrößern anklicken) (mehr …)

Wintersportwoche der zweiten Klassen

In der Woche vor den Semesterferien fuhren die zweiten Klassen wieder gemeinsam aufs Hochkar nach Gstling, um dem Wintersport nachzugehen.
Whrend die Alternativgruppe fleiig Schneeburgen baute, mit den Schneeschuhen wanderte, eine Lawinensuchbung durchfhrte und sonst noch allerlei Aktivitten unternahm, ging es fr die Schifahrer ab auf die Piste. (mehr …)

Vierter Platz in O bei der 3-Wunderttenchallenge

Wir freuen uns ber den 4. Platz bei der 3-Wunderttenchallenge. Unsere Schler haben fleiig alte Handys gesammelt und somit nicht nur einen sozialen guten Zweck erfllt, sondern auch durch die Wiederverwertung der Gerte einen Beitrag zur Schonung der Umwelt geleistet. Ein herzliches Dankeschn an alle, die ihre alten Handys, die sie nicht mehr brauchen, bei uns abgegeben haben!

(Urkunde zum Vergrern anklicken)

Chor-Advent in St. Anna

Ein wunderbares Adventkonzert am Dienstag, dem 19. Dezember 2017 war der Abschluss einer intensiven Probenarbeit des Schulchors der NMS St. Anna.
Whrend in den Wochen zuvor jeweils am Mittwoch schon eine Nikolausandacht und ein kleines Adventkonzert der Chorleiterinnen vor Unterrichtsbeginn der Kirche stattgefunden hatte, war an diesem Abend die Weihnachtsstimmung wunderbar zu spren. (mehr …)

Adventfeier der ersten Klassen

Am 13. Dezember 2017 luden die 1. Klassen wieder zur traditionellen Adventfeier ein. In einer besinnlich-vergnglichen Stunde lieen die Schlerinnen und Schler mit Liedern, Thaterstcken und Tnzen den auch in der Adventszeit hektischen Alltag vergessen und das Publikum im gut besuchten Turnsaal zu vorweihnachtlicher Ruhe kommen. (mehr …)

Anne Frank im AKKU

Am 1. Dezember 2017 besuchten die 4 b und 4 d im Kulturzentrum AKKU ein Theaterstck ber Anne Frank. Unter dem Titel „Deine Anne“ wurde das berhrende Stck nach den Tagebuchaufzeichnungen Anne Franks von Schlerinnen der Musik-NMS Promenade sehr professionell aufgefhrt. (mehr …)

Adventkranzbinden

Auch dieses Jahr durften wieder fnf Schlerinnen der dritten Klasse gemeinsam den Schuladventkranz binden. Nach einer kurzen Einfhrung in den goldenen Schnitt, das Andrahten von Kerzen und die Bindetechnik ging es auch schon los. (mehr …)

Demokratieworkshop der 4 a

Demokratie ist nichts Selbstverstndliches. Sie muss erarbeitet, gelebt, bewahrt und ntigenfalls auch verteidigt werden.
Am 3. November nahmen die Schlerinnen und Schler der 4 a an einem Demokratieworkshop im Museum Arbeitswelt teil. (mehr …)

Schlerliga-Bezirksmeisterschaft

Am 18. Oktober wurde die Steyrer Bezirksmeisterschaft der Fuball-Schlerliga ausgetragen. Mit von der Partie war wieder eine dreizehn Mann starke Truppe unserer Schule. In drei uerst engen Spielen gegen die NMS Promenade, die NMS Rudigier und das BG Steyr gelang es unseren Kickern ungeschlagen vom Platz zu gehen. (mehr …)

Wientage der 4 a

Als letztes Team der 4. Klassen startete die 4 a am 4. Oktober nach Wien. Auch wir hatten Fhrungen im Stephansdom, Mozarthaus, Schloss Schnbrunn und im technischen Museum. Ein Abend in der Volksoper, um das Musical Gypsy zu sehen und eine Backstage-Fhrung bei 3 gehrten sicher zu den Hhepunkten unserer Wientage. (mehr …)

Wientage der 4 c (2. – 4. 10. 2017)

Am 2. Oktober fuhr die 4c-Klasse bald in der Frh mit dem Zug nach Wien. In Meidling stiegen wir aus und unternahmen hoch konzentriert die erste U-Bahnfahrt ins Quartier nach Unter-St. Veit.
Nach dem Abstellen des Gepcks war das Zentrum Wiens, der Stephansplatz, unser nchstes Ziel. (mehr …)

Von der Klasse zum Team

Am 28. September machte sich die 3 b Klasse auf ins Ennstal.
Mit dem Zug ging es los in Richtung Groraming, unser Ziel war das „Flerdorf“.
Bereits am Ankunftstag mussten wir uns als Team beweisen. Ein kurzer Spazierweg fhrte uns vom Flerdorf unter der Eisenbahn durch zur Hngeseilbrcke, die in circa sechs bis zwlf Metern Hhe unseren Teamgeist als Klasse auf die Probe stellte. (mehr …)

Wientage der 4 d

Am Mittwochmorgen, den 27.09.2017 fuhren wir mit dem Zug von Steyr nach Wien Meidling. Im Don-Bosco-Haus angekommen, stellten wir unser Gepck ab und machten uns auf den Weg zur ersten Fhrung im Mozarthaus. Nach einer kurzen Mittagspause erwartete uns schon eine Fhrerin zu einem Rundgang im Stephansdom und den Katakomben. (mehr …)

Wientage der 4 b

Als erste von vier Klassen fuhren wir am Montag, 25. September frhmorgens Richtung Wien. Dort angekommen, ging es ins Zentrum unserer Bundeshauptstadt. Im Dom zu St. Stephan erkundigten wir das weithin sichtbare Wahrzeichen und stiegen ab in die dunklen Gemuer der Katakomben, ehe wir nach einem anspruchsvollen Aufstieg am Sdturm die Aussicht ber den Dchern von Wien bestaunten. (mehr …)

Wandertag der 2 a und 2 b

Die 2 a und 2 b wanderten am 26. 9. 2017 von Steyr nach Garsten und von dort ber Christkindl wieder zurck zur Schule. (mehr …)

Jeder von uns ist einzigartig, gemeinsam sind wir stark

Eine neue Schule bedeutet meist auch viele neue Gesichter. Um uns besser kennenzulernen und als Klasse zusammenzuwachsen, fuhren wir am 25. September mit dem Zug nach Weyer. Dort verbrachten wir bei sonnigem Herbstwetter zwei aufregende und lustige Tage. (mehr …)

Wandertag der ersten Klassen

Am 26. September 2017 machten sich die ersten Klassen unserer Schule bereits am frhen Morgen auf, um einen gemeinsamen Wandertag zu erleben. Entlang des Wallfahrtsweges marschierte die gut gelaunte Gruppe ber Christkindl nach Garsten. (mehr …)

Wandertag der 3 c und 3 d auf die Lindaumauer

Am 26. September fuhren die 3 c und 3 d nach Maria Neustift, um auf die 1103 Meter hohe Lindaumauer zu wandern. Nach einer halben Stunde Busfahrt stiegen wir noch ausgeruht aus dem Bus aus. Nach der anstrengenden Wanderung durch den Wald erreichten wir endlich den Felsen. (mehr …)

St. Anna ist „Erasmus+-Schule“

Das Erasmus+-Programm ist ein Förderprogramm der Europäischen Union für lebenslanges Lernen. Hierzu gehören auch Programme der schulischen und beruflichen Bildung.
Im Sommer 2017 waren Lehrerinnen unserer Schule Teilnehmer eines Englischkurses mit dem Thema „CREATIVE TEACHING IN THE SECONDARY/ADULT ENGLISH LANGUAGE CLASSROOM“ in Oxford und teilen nun mit ihren Kollegen und Kolleginnen neue Erkenntnisse zum Englischunterricht. Es sind Workshops geplant und in verschiedenen Klassen werden Literaturprojekte stattfinden.