|
|
|
|
|
|
Bildungsgemeinschaft
VS
Hort

Ankündigungen:

Schulanfang 2018/19:
Mo, 10. Sep. 2018

Genauere Infos >>>

Herzlich willkommen!

Wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern erholsame Ferien und freuen uns auf ein Wiedersehen im neuen Schuljahr!

Unseren Schulabgängern wünschen wir alles Gute auf ihrem zukünftigen Lebensweg!

Informationen zum Schulanfang 2018/19 findest du HIER.

Die Schulartikellisten für das kommende Schuljahr kannst du in den DOWNLOADS herunterladen.

 

Beiträge aus dem vergangenen Schuljahr:

Das war unser Schulfest

Bei herrlichem Wetter fand am 4. Juli 2018 unser alljährliches Schulfest statt. (mehr …)

Schulmeisterschaften im 800-m-Lauf

Am 4. Juli 2018 fanden wieder die alljährlichen 800-m-Meisterschaften unserer Schule statt. Bei herrlichem Wetter gaben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer alles und wurden dabei tatkräftig von den übrigen Schülerinnen und Schülern angefeuert. (mehr …)

25 Jahre VOSÖ – Von der Ordensschule zur Schule in Ordenstradition

Eine Institution feiert – ein kurzes, aber intensives Vierteljahrhundert. Gemeint ist die Vereinigung von Ordensschulen Österreichs, in ihrer Kurzform VOSÖ genannt.

Die VOSÖ wurde 1993 von den Männer- und Frauenorden Österreichs gegründet und ist ein von der Bischofskonferenz und vom Staat anerkannter Verein. Am Beginn standen Visionäre, die überzeugt waren, dass katholische Schule, Ordensschule auch in Zukunft ein wesentlicher Bestandteil in der Bildungslandschaft Österreichs sein kann. (mehr …)

Abschlusstage der 4 a

Wir waren in Großraming, wohnten in der Brunnbachschule und genossen vom 25. – 27.06.2018 noch einmal drei unbeschwerte Tage in der Klassengemeinschaft.
Am Montag lernten wir im Teamgarten, dass eine Aufgabe am besten nach Anhören der verschiedenen Lösungsvorschläge, gemeinsamem Beraten und dann nur durch Zusammenarbeit im Team am besten zu lösen ist. (mehr …)

Abschlusstage der 4 d

Die 4 d begab sich vom 25. bis 26. Juni 2018 auf ihre letzte gemeinsame Ausfahrt nach Großraming. Untergebracht im Flößerdorf, übten wir uns zunächst bei regnerischer Witterung in der Kunst des Bogenschießens. Am Nachmittag besserte sich das Wetter zusehends, sodass wir die verschiedenen Parcours des Hochseilgartens in schwindelerregender Höhe bewältigen konnten. (mehr …)

Keep calm and love hiking – Die 3. Klassen auf dem Schoberstein

Am Dienstag, den 26. Juni, brachte uns ein Bus zum Gasthaus Klausriegler in Trattenbach. Von dort starteten wir unsere Wanderung auf den Schoberstein. Bereits zu Beginn kamen wir außer Atem, da der Aufstieg sehr steil war und ein Gedenkstein zudem in manchen ein mulmiges Gefühl hervorrief. (mehr …)

E-Mobilität – Erneuerbare Energien im Test

Auch in diesem Jahr hatten die Schülerinnen und Schüler der dritten Klassen wieder die Möglichkeit, am Energienachmittag teilzunehmen.
Am 20. Juni 2018 drehte sich alles um die Solarenergie. Mittels Experimentierkoffer zur Solar- sowie Windenergie konnten alle ihr Wissen praktisch umsetzen. (mehr …)

Wir sind „Gesunde Schule“

Mit Freude durfte unsere Schule nun zum dritten Mal das Gütesiegel zur gesunden Schule durch das Institut für Gesundheitsplanung entgegennehmen. Diese Auszeichnung bekommen nur Schulen, die sich besonders in Bereichen der Gesundheitsbildung engagieren. Von der Vermittlung von richtigem Ess- und Trinkverhalten über viel Bewegung im Unterricht bis hin zu Projekten, die den Klassenzusammenhalt fördern, hat unsere Schule viel zu bieten.

Robotik goes School

Wenn das Wetter draußen schön ist und der Unterricht sich dem Ende neigt, hört für unsere Technikbegeisterten der Tag noch lange nicht auf, denn mit unseren LegoNxTs tauchen sie in die Welt des Programmierens ein. (mehr …)

Exkursion ins Welios – Informatik zum Angreifen

Am Freitag, 8. Juni 2018 brachen einige Schülerinnen und Schüler aller Schulstufen mittags zu einem Projektnachmittag ins Welios auf. Nach einer entspannten Busreise nach Wels teilten wir uns in zwei Gruppen ein und gingen auf Erkundungsreise. Ziel unseres Ausflugs nach Wels war die Spezialausstellung zum Thema „Informatik“. (mehr …)

„Mein Cent im Marmeladenglas“ – Spendenübergabe

Gelebte Nächstenliebe wird in der Privaten Mittelschule St. Anna großgeschrieben. Im Grunde will jeder Mensch helfen und etwas Gutes tun. Dies haben die SchülerInnen bei verschiedenen Hilfsaktionen während des Jahres bewiesen. Sie spendeten kleine Beträge von ihrem Taschengeld bei der Aktion „Mein Cent im Marmeladenglas“. (mehr …)

„Halbzeit“ in den zweiten Klassen

Am 28. Mai 2018 feierten die zweiten Klassen im Rahmen eines von ihnen gestalteten Abends „Halbzeit“ in der NMS St. Anna. Musikalische Beiträge, Lieder, Gedichte, Theaterstücke in englischer Sprache, deutschsprachige Sketche und Tänze wurden von den Schülerinnen und Schülern einstudiert und dann einem großen Publikum, welches sich mit viel Applaus bedankte, dargebracht. (mehr …)

Chor goes Christkindl again!

Bereits zum wiederholten Mal durfte der Schulchor der Mittelschule gemeinsam mit den Christkindler Notenflitzern ein wunderbares Konzert am sonnigen Sonntagnachmittag des 27. Mai 2018 gestalten. (mehr …)

Richtig frühstücken

Am Donnerstag, 24.05. und Freitag, 25.05.2018 hatten einige Schülerinnen und Schüler der zweiten Klassen die Möglichkeit, ihre Kochschürze noch vor dem Kochunterricht in der dritten Klasse einzuweihen. Das Thema des Kochworkshops war „Frühstücken“ – es wurde über Frühstückstypen und das optimale Frühstücksnahrungsmittel gesprochen. (mehr …)

Lange Nacht der Kirchen

Am 25. Mai 2018 fand zum dritten Mal die Lange Nacht der Kirchen auch in St. Anna statt.
Der Abend war geprägt von musikalischen Beiträgen des Chors der Mittelschule, dem Chor der Volksschule und einem PädagogInnen-Ensemble, welche unterschiedliche Lieder und Songs aus allen Genres vortrugen. (mehr …)

Kochworkshop der 2 a

Am Freitag, den 18. 5. 2018, nahmen zwölf Schülerinnen und Schüler der 2 a an einem Kochworkshop teil. Sie durften folgendes Menü zubereiten: Zucchinicremesuppe, Linsen-Haferflocken-Laibchen, Tsaziki, Kartoffel-Wedges, Blattsalat und rosa Cupcakes. (mehr …)

Erste-Hilfe-Landesbewerb

Bisher bestes Ergebnis für unsere Schule beim Erste-Hilfe-Landesbewerb!

Nach dem sehr erfolgreichen Erste-Hilfe-Bezirksbewerb qualifizierten sich beide Gruppen für den Landesbewerb, der am 17. 5. 2018 in Gurten stattfand.
Neben den üblichen theoretischen und einzelpraktischen Bewerbsteilen fanden wieder ein Gruppen- wie auch ein Teambewerb statt. (mehr …)

Erste-Hilfe-Bezirkswettbewerb – Zweimal Gold für St. Anna

Beim Erste-Hilfe-Wettbewerb der Bezirke Steyr-Stadt, Steyr-Land und Kirchdorf, der am 24.04.2018 in der Volksschule Pettenbach stattfand, nahm unsere Schule wieder mit zwei Gruppen teil.
Neben einem Theorietest waren auch Kenntnisse in der Praxis zu zeigen. Dabei waren Stationen wie ein Mopedunfall, Atemnot oder ein Atem-Kreislauf-Stillstand zu bewältigen. (mehr …)

Sportliche Aktivwoche mit bilingualem Hintergrund (3 a/3 d)

Die 3 a und 3 d fuhren vom 16. bis 20. April 2018 auf Aktivwoche nach Altenmarkt im Pongau.
Jeden Vormittag verbrachten die Schülerinnen und Schüler mit den Native Speakern (Felix aus England, Natacha aus Kanada und Colm aus Irland), um ihr Englisch zu verbessern.
An den ersten beiden Tagen spielte das Wetter nicht so mit, doch glücklicherweise schien an den letzten drei Tagen die Sonne. (mehr …)

Sportliche Aktivwoche mit bilingualem Hintergrund (3 b/3 c)

Nach einer gelungenen Projektwoche der 3 b und 3 c vom 9. bis 13. April 2018 in Altenmarkt/Pongau verfassten die Schülerinnen und Schüler im Englischunterricht Tagebucheinträge:

On Monday we went to Altenmarkt by coach and we were really excited! In the afternoon we had our first English lesson with the native speakers. They were very friendly and the lessons were never boring. (mehr …)

Schwimmtage der ersten Klassen

Vom 4. bis 6. April verbrachten die Schülerinnen und Schüler der ersten Klassen ihre Schwimmtage in Losenstein.
Mit zwei Reisebussen erfolgte am Mittwochmorgen die Anreise zum Landesjugendheim, wo die knapp hundertköpfige Reisegruppe vom Team des Hauses freundlich empfangen wurde. Die Herausforderung, eine derart große Gruppe unterzubringen, meisterte das gewohnt hilfsbereite Personal mit Bravour. (mehr …)

1848 – 1918 – 1938 – 1968 – 2018
Ein Leseprojekt aus gegebenem Anlass

2018 gedenken wir zahlreicher Ereignisse, und auch unsere Schule setzt sich damit auseinander.
Die Säulen in unserer Aula wurden mit Karton umhüllt und so entstand für jedes dieser Jahre eine Litfaßsäule. Ab nun sind alle Schülerinnen und Schüler sowie Lehrerinnen und Lehrer eingeladen, Zeitungsartikel (nach Genehmigung) auf die entsprechende Säule zu kleben. (mehr …)

Die 4 a im oberösterreichischen Landtag

Im März nahmen die Schülerinnen und Schüler an einem Projekt für Demokratie im Landtag teil und hatten die einzigartige Gelegenheit, in jeweils vierstündigen Workshops die Grundlagen der Landesgesetzgebung, der Gewaltenteilung und der Arbeit im Landtag näher kennenzulernen. (Bild zum Vergrößern anklicken) (mehr …)

Wintersportwoche der 2. Klassen

In der Woche vor den Semesterferien fuhren die zweiten Klassen wieder gemeinsam aufs Hochkar nach Göstling, um dem Wintersport nachzugehen.
Während die Alternativgruppe fleißig Schneeburgen baute, mit den Schneeschuhen wanderte, eine Lawinensuchübung durchführte und sonst noch allerlei Aktivitäten unternahm, ging es für die Schifahrer ab auf die Piste. (mehr …)

Vierter Platz in OÖ bei der Ö3-Wundertütenchallenge

Wir freuen uns über den 4. Platz bei der Ö3-Wundertütenchallenge. Unsere Schüler haben fleißig alte Handys gesammelt und somit nicht nur einen sozialen guten Zweck erfüllt, sondern auch durch die Wiederverwertung der Geräte einen Beitrag zur Schonung der Umwelt geleistet. Ein herzliches Dankeschön an alle, die ihre alten Handys, die sie nicht mehr brauchen, bei uns abgegeben haben!

Chor-Advent in St. Anna

Ein wunderbares Adventkonzert am Dienstag, dem 19. Dezember 2017 war der Abschluss einer intensiven Probenarbeit des Schulchors der NMS St. Anna.
Während in den Wochen zuvor jeweils am Mittwoch schon eine Nikolausandacht und ein kleines Adventkonzert der Chorleiterinnen vor Unterrichtsbeginn der Kirche stattgefunden hatte, war an diesem Abend die Weihnachtsstimmung wunderbar zu spüren. (mehr …)

Adventfeier der ersten Klassen

Am 13. Dezember 2017 luden die ersten Klassen wieder zur traditionellen Adventfeier ein. In einer besinnlich-vergnüglichen Stunde ließen die Schülerinnen und Schüler mit Liedern, Thaterstücken und Tänzen den auch in der Adventszeit hektischen Alltag vergessen und das Publikum im gut besuchten Turnsaal zu vorweihnachtlicher Ruhe kommen. (mehr …)

Anne Frank im AKKU

Am 1. Dezember 2017 besuchten die 4 b und 4 d im Kulturzentrum AKKU ein Theaterstück über Anne Frank. Unter dem Titel „Deine Anne“ wurde das berührende Stück nach den Tagebuchaufzeichnungen Anne Franks von Schülerinnen der Musik-NMS Promenade sehr professionell aufgeführt. (mehr …)

Adventkranzbinden

Auch dieses Jahr durften wieder fünf Schülerinnen der dritten Klasse gemeinsam den Schuladventkranz binden. Nach einer kurzen Einführung in den goldenen Schnitt, das Andrahten von Kerzen und die Bindetechnik ging es auch schon los. (mehr …)

Demokratieworkshop der 4 a

Demokratie ist nichts Selbstverständliches. Sie muss erarbeitet, gelebt, bewahrt und nötigenfalls auch verteidigt werden.
Am 3. November nahmen die Schülerinnen und Schüler der 4 a an einem Demokratieworkshop im Museum Arbeitswelt teil. (mehr …)

Schülerliga-Bezirksmeisterschaft

Am 18. Oktober wurde die Steyrer Bezirksmeisterschaft der Fußball-Schülerliga ausgetragen. Mit von der Partie war wieder eine dreizehn Mann starke Truppe unserer Schule. In drei äußerst engen Spielen gegen die NMS Promenade, die NMS Rudigier und das BG Steyr gelang es unseren Kickern ungeschlagen vom Platz zu gehen. (mehr …)

Wientage der 4 a

Als letztes Team der 4. Klassen startete die 4 a am 4. Oktober 2017 nach Wien. Auch wir hatten Führungen im Stephansdom, Mozarthaus, Schloss Schönbrunn und im technischen Museum. Ein Abend in der Volksoper, um das Musical Gypsy zu sehen und eine Backstage-Führung bei Ö3 gehörten sicher zu den Höhepunkten unserer Wientage. (mehr …)

Wientage der 4 c

Am 2. Oktober 2017 fuhr die 4c-Klasse bald in der Früh mit dem Zug nach Wien. In Meidling stiegen wir aus und unternahmen hoch konzentriert die erste U-Bahnfahrt ins Quartier nach Unter-St. Veit.
Nach dem Abstellen des Gepäcks war das Zentrum Wiens, der Stephansplatz, unser nächstes Ziel. (mehr …)

Von der Klasse zum Team – 3 b in Großraming

Am 28. September 2017 machte sich die 3 b Klasse auf ins Ennstal.
Mit dem Zug ging es los in Richtung Großraming, unser Ziel war das „Flößerdorf“.
Bereits am Ankunftstag mussten wir uns als Team beweisen. Ein kurzer Spazierweg führte uns vom Flößerdorf unter der Eisenbahn durch zur Hängeseilbrücke, die in circa sechs bis zwölf Metern Höhe unseren Teamgeist als Klasse auf die Probe stellte. (mehr …)

Wientage der 4 d

Am Mittwochmorgen, den 27.09.2017 fuhren wir mit dem Zug von Steyr nach Wien Meidling. Im Don-Bosco-Haus angekommen, stellten wir unser Gepäck ab und machten uns auf den Weg zur ersten Führung im Mozarthaus. Nach einer kurzen Mittagspause erwartete uns schon eine Führerin zu einem Rundgang im Stephansdom und den Katakomben. (mehr …)

Wientage der 4 b

Als erste von vier Klassen fuhren wir am Montag, 25. September 2017 frühmorgens Richtung Wien. Dort angekommen, ging es ins Zentrum unserer Bundeshauptstadt. Im Dom zu St. Stephan erkundigten wir das weithin sichtbare Wahrzeichen und stiegen ab in die dunklen Gemäuer der Katakomben, ehe wir nach einem anspruchsvollen Aufstieg am Südturm die Aussicht über den Dächern von Wien bestaunten. (mehr …)

Wandertag der 2 a und 2 b

Die 2 a und 2 b wanderten am 26. 9. 2017 von Steyr nach Garsten und von dort über Christkindl wieder zurück zur Schule.

(mehr …)

Jeder von uns ist einzigartig, gemeinsam sind wir stark

Eine neue Schule bedeutet meist auch viele neue Gesichter. Um uns besser kennenzulernen und als Klasse zusammenzuwachsen, fuhren wir, die 1 d, am 25. September 2017 mit dem Zug nach Weyer. Dort verbrachten wir bei sonnigem Herbstwetter zwei aufregende und lustige Tage. Wir wanderten mit Alpakas über Stock und Stein, versuchten uns wie Robin Hood mit Pfeil und Bogen und durften alle Tiere des Wilddings-Bauernhofs hautnah erleben.  (mehr …)

Wandertag der ersten Klassen

Am 26. September 2017 machten sich die ersten Klassen unserer Schule bereits am frühen Morgen auf, um einen gemeinsamen Wandertag zu erleben. Entlang des Wallfahrtsweges marschierte die gut gelaunte Gruppe über Christkindl nach Garsten. (mehr …)

Wandertag der 3 c und 3 d auf die Lindaumauer

Am 26. September fuhren die 3 c und 3 d nach Maria Neustift, um auf die 1103 Meter hohe Lindaumauer zu wandern. Nach einer halben Stunde Busfahrt stiegen wir noch ausgeruht aus dem Bus aus. Nach der anstrengenden Wanderung durch den Wald erreichten wir endlich den Felsen. (mehr …)